Der Intensivkurs richtet sich an Menschen, denen das Lernen von Sprachen leicht fällt. Wer so schnell wie möglich am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilhaben will, könnte mit der kompakten Form des Intensivkurses gut beraten sein.

Denn: In diesem Kurs lernen Sie in nur 430 Unterrichtseinheiten (UE) so gut Deutsch, dass Sie den Alltag in Deutschland selbstständig gestalten können. Im Vergleich zu einem allgemeinen Integrationskurs, für den 700 UE vorgesehen sind, kommt der Intensivkurs mit knapp 300 UE weniger aus.

Der Intensivkurs besteht aus:

  • 400 UE Sprachunterricht, der Sie auf das Sprachniveau B1 führt.
  • 30 UE Orientierungskurs, in denen Sie das Wichtigste über Politik, Geschichte, Kultur und Rechtssystem in Deutschland lernen.

Kosten
Beim Vorliegen einer Berechtigung: Keine. Der Integrationskurs wird staatlich gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Der Intensivkurs ist der Integrationskurs für schnelle LernerInnen.

Weitere Informationen
BAMF

Beratung und Kontakt
Wir übernehmen für Sie die Antragsstellung an das BAMF. Gerne beraten wir Sie in mehreren Sprachen.

Sprachkurse / Deutsch / Intensivkurse